BILDUNG & PERSONAL - IQS-Certification

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bildungsbranche & Personal Zertifizierungen
IQS-Cert (sp z o.o.) zertifiziert Qualitätsmanagementsysteme für Bildungsanbieter, wie Hochschulen, Akademien, Berufsschulen aber auch alle weiteren Bildungsträger bis hin zu betriebseigenen Schulungseinrichtungen und deren Bildungsdienstleistungen / Produkte. IQS bietet darüber hinaus diverse Fort- und Weiterbildungmaßnahmen u.a. in den Bereichen Qualitätsmanagement und Auditorenschulungen an. Für Fachpersonal und Gutachter besteht auch die Möglichkeit entsprechende Kompetenzen durch Personenzertifizierungslehrgänge nach ISO 17024 bescheinigen und zertifizieren zu lassen. In der Zusammenarbeit mit Hochschulen führt IQS-Cert auch sogenannte ECTS-Äquivalenzprüfungen durch (siehe unten).
ISO 29993
Zertifizierungen von Bildungsdienstleistungen

und

ISO 21001
Zertifizierung Bildungs-managementsysteme
Bildungsanbieter können heute mit Hilfe der Service-Norm DIN ISO 29993:2018, jede Form von Aus-, Fort- und Weiterbildungs-massnahme, ob als Tagesseminar, Trainings- oder Kursprogramm angeboten, zertifizieren lassen. Die Norm findet auf alle Formen von Lerndienstleistungen und Leistungsprozesse des Bildungsanbieters Anwendung und versteht sich im Sinne eines Produkt-Standards. Die ISO 29993 konzentriert sich damit auf das Bildungsprodukt bzw. die Dienstleistung des Anbieters und verlangt als Standard, dass die Bildungsdienstleistung nach festgelegten Kriterien geplant, durchgeführt und evaluiert werden. Lernziele müssen klar definiert werden und müssen eine Lehr-Lerninteraktion beinhalten. Die ISO 29993 ist damit eine ideale Ergänzung zu einer für das Unternehmen passenden Managementsystem-Norm, wie z.B. der ISO 9001 oder der ISO 21001.
ISO 17024
Zertifizierung von Personen / Kompetenzen
Eine Zertifizierung auf der Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17024 bietet die Möglichkeit fachliche und berufliche Kompetenzen einer Person, in Bezug auf eine definierte Qualifikation, feststellen zu lassen.

Nicht nur Sachverständige oder Gutachter, sondern jeder Sach- und Fachkundige seiner spezifischen Profession, sei es ein Makler, Kfz-Gutachter, Trainer, Lehrer oder sonstige Fachleute, können sich nach DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizieren lassen und damit in den Genuss eines international anerkannten Nachweises Ihrer Kompetenz gelangen. Zertifizierte Sachverständige zeichnen sich damit aufgrund ihrer Aus- und Weiterbildung durch eine hohe und international anerkannte Fach- und Sachkompetenz aus.

Dies wissen viele Auftraggeber und Arbeitgeber zu schätzen, und möchten möglichst von einer unabhängigen und kompetenten Stelle wissen, ob die von ihnen beauftragten Personen qualifiziert sind und über nachgewiesene Fachkompetenzen verfügen, die auch den aktuellen Anforderungen an ihre fachspezifischen Aufgaben und Tätigkeiten entsprechen.
ECTS Credits
Äquivalenzprüfungen

Bildungseinrichtungen können ihr Kursangebot bzw. ihre Lehrgänge und Schulungsprogramme und die im Rahmen dessen angestrebten Lernerfahrungen (Kompetenzen) im Hinblick auf ihre Gleichwertigkeit zur professionellen und akademischen Lehre unter Berücksichtigung des Kompetenzstufensystems des Europäischen Qualifikationsrahmen (EQF-Level) evaluieren lassen und bekommen hierzu eine ECTS-Äquivalenzbescheinigung ausgestellt.
ANFRAGE FÜR EIN ANGEBOT
Sie möchten mehr Erfahren oder brauchen ein Angebot, dann füllen Sie einfach das Anfrageformular aus und Sie erhalten in Kürze die gewünschten Informationen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü