IQS-Certification

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ZERTIFIZIERUNG
von MANAGEMENT-SYSTEMEN
Die IQS-Cert EWIV ist die internationale Entwicklungsgesellschaft zur Förderung der Zertifizierungsgesellschaft IQS-Cert (sp z o.o.) in Breslau. Mit unserem Service beraten wir Unternehmen aus Industrie und Handel sowie aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, wie z.B. Kliniken, Hospitäler, Sanatorien, Praxen sowie Reha- und Altenpflege-Einrichtungen.

So können sich Deutsche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen durch IQS-CERT (sp z o.o.) ihre Management Systeme nach DIN/ISO 9001 zertifizieren lassen. Des Weiteren werden auch Zertifizierungen nach Umweltmanagement (ISO 14001), Informationssicherheit (ISO 27001), Lebensmittelsicherheit (ISO 22000) angeboten, aber auch Zertifizierungen nach Arbeits- und Gesundheitsschutz (ISO 45001) und QM-Gesundheitswesen (EN 15224), Hygienemanagementsysteme, sowie Managementsysteme in Bildungseinrichtungen (ISO 21001) und Bildungsdienstleistungen nach ISO 29993.
AKTUELLES - Sicheres Arbeiten während der COVID-19-Pandemie
Aus gegebenen Anlass hat IQS-Cert sein Dienstleistungsangebot erweitert um den Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement – Allgemeine Richtlinien für sicheres Arbeiten während der COVID-19-Pandemie.
Zertifizierung Ihres Corona-Hygienekonzepts

Wenn Sie ein individuelles Hygienekonzept für Ihre Unternehmung, Ihren Betrieb oder für Ihre Einrichtung entwickelt haben, können Sie dieses durch die IQS-Cert prüfen lassen.

Mit einer Sachkundigen Stelle, wie der IQS-Cert (sp z o.o.), an Ihrer Seite sind Sie so bestens aufgestellt im Hinblick auf Fragen und Forderungen der örtlichen Behörden in Bezug auf das Thema "Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement und Allgemeine Richtlinien für sicheres Arbeiten während der COVID-19-Pandemie“.

Auf der Basis der ISO/PAS 45005:2020, sowie geltender Verordnungen und Richtlinien hat die IQS-Cert (Sp z o.o.) eine umfangreiche Checkliste entwickelt mit deren Hilfe Unternehmen bzw. Einrichtungen die Risiken, die für ihre Mitarbeiter, Kunden und andere Interessierte Parteien durch die Pandemie in ihren Räumen und außerhalb entstehen, wirksam begegnen können.

IQS-Cert (sp z o.o.) überprüft Ihr individuelles Hygienemanagement oder Ihr Hygienekonzept, falls dieses nach den Leitlinien der ISO/PAS 45005:2020 entwickelt wurde oder abbildbar ist und erstellt Ihnen hierzu ein unabhängiges Zertifikat. Dieses Zertifikat können Sie in Ihren Räumlichkeiten aushängen. Es bietet Ihnen die Möglichkeit der professionellen und pro-aktiven Kommunikation mit Ihren Kunden, Mitarbeitern und/oder Besuchern.

Kontaktieren Sie uns hier.
Zertifizierung gemäß ISO/PAS 45005:2020
Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement – Allgemeine Richtlinien für sicheres Arbeiten während der COVID-19-Pandemie

Die vorliegende ISO/PAS 45005 ist eine Reaktion auf die COVID-19-Pandemie und das erhöhte Risiko, welches für die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlbefinden von Menschen in allen Umgebungen darstellt, einschließlich derjenigen, die zu Hause oder in mobilen Umgebungen arbeiten, sowie der Mitarbeiter und anderer interessierter Parteien an physischen Arbeitsplätzen.

Regierungen, Aufsichtsbehörden und Berufsverbände haben auf der ganzen Welt Richtlinien zum sicheren Arbeiten während der COVID-19-Pandemie veröffentlicht. Die ISO/PAS 45005 bietet nun einen einzigen generischen Leitfaden, der diese Informationen ergänzt und die Grundsätze unterstützt.

Der Leitfaden enthält praktische Empfehlungen für Organisationen und Mitarbeiter zum Umgang mit diesen Risiken und eignet sich für Organisationen, die ihren Betrieb wieder aufnehmen, aber auch für solche, die während der Pandemie in Betrieb waren, und für jene, die ihren Betrieb neu aufnehmen.

IQS-Cert (sp z o.o.) zertifiziert die Hygiene-Konzepte von Unternehmen, falls diese nach den Leitlinien der ISO/PAS 45005:2020 entwickelt wurden oder abbildbar sind durch ein unabhängiges Zertifikat.
Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485:2016
Medizinprodukte-Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen für regulatorische Zwecke

Die ISO 13485 enthält detaillierte Forderungen zu Themen, die das Design, die Herstellung und das Inverkehrbringen von Medizinprodukten betreffen. Die Konformitätsbewertungsverfahren nach den aktuellen Richtlinien Medizinprodukte-Richtlinie 93/42/EWG (MDD), IVD-Richtlinie 98/79/EG (IVDD) sowie der Europäischen Medizinprodukte-Verordnung (MDR) müssen vollständig durchlaufen sein, bevor Medizinprodukte in der EU legal in Verkehr gebracht werden dürfen. Um dies nachzuweisen, ist unter anderem die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 13485 durch eine benannte Stelle für Medizinprodukte erforderlich. IQS-Cert (sp z o.o.) führt zusammen mit unserem akkreditierten Kooperationspartner LMS Certification Pvt. Ltd. Zertifizierungen gemäß DIN EN ISO 13485 durch.
ANFRAGE FÜR EIN ANGEBOT
Sie möchten mehr Erfahren oder brauchen ein Angebot, dann füllen Sie einfach das Anfrageformular aus und Sie erhalten in Kürze die gewünschten Informationen.



BRANCHEN & BEREICHE
IQS-CERT PRODUKTE & SERVICES

Industrie und Handel
Service und Produktzertifizierungen für Einrichtungen der Industrie und des Handelsgewerbes. Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001 IT Informationssicherheit sowie die Zertifizierung von Industrie-Komponenten, Bauprodukte und die werkseigene Produktionskontrolle (FPC).

Bildungsbranche & Personal Zertifizierungen
IQS-Cert (sp z o.o.) bietet Zertifizierungen von Managementsystemen im Bereich der Bildung nach DIN/ISO 21001 und die Zertifizierung von Bildungsdienstleistungen nach DIN/ISO 29993 an. Fachkundiges Personal, Gutachter und Sachverständige können sich Ihre Kompetenzen durch entsprechende Personenzertifizierungs-lehrgänge nach ISO 17024 bescheinigen und zertifizieren zu lassen.
Medizin- und Gesundheitswesen
Service und Produktzertifizierungen für Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, wie z.B. Kliniken, Hospitäler, Sanatorien, Praxen sowie Reha- und Altenpflege-Einrichtungen. Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 22000, HACCP und EN 15224 QM-Gesundheitswesen.
Hotel- und Gaststättengewerbe
Service und Produktzertifizierungen des Hotel- und Gaststättengewerbes mit Zertifizierungen nach dem Standard ISO 22000, sowie nach ISO 14001 Umweltmanagement und HALAL Food Zertifizierung in Kooperation mit der World Halal Union in München.
IQS-Cert Kernkompetenzen:
Zertifizierung von Managementsystemen und Dienstleistungen
ISO 9001  - Qualitätsmanagement
ISO 13485 - Medizintechnik
ISO 14001 - Umweltmanagement
ISO 17024 - Personen / Kompetenzen
ISO 22000 - Lebensmittelsicherheit
ISO 21001 - Bildungsmanagement
ISO 29993 - Bildungsdienstleistungen
ISO 27001 - Informationssicherheit

ISO 45001 - Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement (OHSAS)
ISO 45005 - Arb.- u. GesSchutzMgmt - Anforderungen unter COVID 19 Bedingungen
EN 15224 - QM im Gesundheitssektor
HACCP - Hygienemanagement

Aber auch zu Fragen der ISO 37001 Antikorruption und der ISO 26000 Soziale Verantwortung stehen wir gern zur Verfügung.

Aktuelles:
Bildungsnorm DIN ISO 29990
Wie bereits 2019 vom Deutschen Institut für Normung (DIN) angekündigt, wird die sogenannte "Bildungsnorm" DIN ISO 29990 zurückgezogen. Die DIN ISO 29990 war die erste Norm weltweit, die Anforderungen an Lerndienstleister mit ihren Lerndienstleistungen stellte. Viele Einrichtungen, Unternehmen und Organisationen haben sich in Bezug auf diese Norm zertifizieren lassen. Was bedeutet die Ankündigung des DIN für gegenwärtige DIN ISO 29990 Nutzer? Bitte lesen Sie hierzu die Informationen im Flyer (siehe rechts).
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü